Suche
  • Küchenchef

Schmotziges zu Fastnacht

Aktualisiert: März 19



was bei uns der Schmutzige Donnerstag (Schmotziger Dunschtig) ist heißt in den USA "Mardi Gras" (fetter Dienstag). Traditionell beginnt danach am Aschermittwoch die Fastenzeit; davor wird noch mal richtig reingehauen und (fettig) gegessen...

Heute habe ich Euch aus der genialen Stadt New Orleans ein Schmalzgebäck mitgebracht welches dort Kultstatus hat; Beignets (sprich Benjehs)

Dieses Gebäck habe ich dort im legendären "Café du Monde" probieren dürfen.

Natürlich habe ich gleich recherchiert und die feinen Teilchen für Euch nachgebacken...


Hier das Rezept:

500 g Mehl Typ 405

120 g MIlch

1/2 Würfel Hefe

1 TL Salz

1 EL brauner Zucker

85 g Butter weich

2 ganze Eier

2 Eigelb

1 TL Vanillezucker

abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange


Alle Zutaten in den Mixtopf einwiegen, 4 Minuten Stufe "Teig kneten"

Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt 1 Stunde gehen lassen (oder über Nacht im Kühlschrank) er sollte sein Volumen verdoppelt haben. Danach einmal durchkneten und noch einmal 30 Minuten gehen lassen. Den Teig dann ausrollen, ca. 1 cm dick. Die Teigplatte mit dem Pizzaroller in Stücke schneiden ca. 2x3 cm. Eine Pfanne mit Rapsöl auf den Herd stellen, alternativ Friteuse mit frischem Fett. Das Fett ist heiß, wenn sich am Holzkochlöffel Bläschen bilden. Die Teigstücke vorsichtig hineingeben und hell ausbacken (2-3 Min.) dabei mit Holzkochlöffeln wenden, mit der Kelle herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Zimt und Zucker in einer Schüssel mischen, die Beignets hineingeben und durchschütteln. Gleich, am Besten noch warm, servieren!



Guten Appetit!




32 Ansichten
 

Abo-Formular

  • Facebook

©2019 by Helmis Thermi Mixclub.
Thermomix®, TM5®TM6® und VORWERK sind eingetragene und geschützte Marken der Firma VORWERK.
Proudly created with Wix.com
UA-155309774-1 Google Analytics