Suche
  • Küchenchef

Ein FesTMahl aus dem ThermoMix

Aktualisiert: 16. Dez 2019

Erster Erfahrungsbericht: Sous Vide garen mit der "Welle" Messerabdeckung

heute möchte ich Euch ein kaltes Feinschmecker-Buffet zeigen. welches ich für 6 Personen mit dem Thermomix zubereitet habe!


- Roastbeef im Thermomix Sous Vide gegart. Im Beutel das Fleisch kräftig würzen mit grobem Salz, buntem Pfeffer und Rosmarin, ein Stückchen Butter zugeben.

Dazu Sauce Tartare aus dem Coockidoo

- Vitello Tonnato (ich habe heute dünne Schweinerückensteaks pochiert)

für die Sauce: Majo natürlich aus dem Thermi, mit abgetropftem Thunfisch aus der Dose, kräftig abgeschmeckt mit Salz, Pfeffer und Zitonensaft/Schale, Kapern als Garnitur

- Entenbrust auf Rotkohl-Birnen-Slalat (aus dem Coocki) mit Walnüssen und Preiselbeeren garniert

Die Entenbrust mit Salz Pfeffer und Orangenscheiben

Sous Vide garen (60 Grad 90 Minuten)

- Das Schweinefilet ist mit Pesto (selbstgemacht) eingestrichen, mit Speck ummantelt

dann in Folie (hitzebeständig) stramm eingewickelt und im Zip-Beutel 1 Stunde auf 60

Grad im Thermomix Sous Vide gegart.

um die Luft aus den Beuteln (hier Zip-Beutel von Aldi) zu bekommen das Ganze in eine Schüssel mit kaltem Wasser tauchen und dabei die Luft herausstreichen. Die Zip Beutel müssen Hitzebeständig sein!


Alle Sous Vide gegarten Fleisch-Stücke

sind nach dem Garen kurz und heiß in der Pfanne angebraten.


- Hähnchenspieße mit Ananas: Hähnchenbrust in Würfel schneiden, mit gelber Currypaste marinieren, anbraten und mit frischer Ananas auf Sieße stecken.

- Tomaten Mozzarella Spieße: Mini Mozzarella im (selbstgemachtem) Pesto wenden, abwechselnd Tomaten und Mozzarella Minis aufspießen.


Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen! und Genießen! Frohe Festtage!



89 Ansichten
 

Abo-Formular

  • Facebook

©2019 by Helmis Thermi Mixclub.
Thermomix®, TM5®TM6® und VORWERK sind eingetragene und geschützte Marken der Firma VORWERK.
Proudly created with Wix.com
UA-155309774-1 Google Analytics